Hans Hein - Synergie - QuantenHarmonie

Direkt zum Seiteninhalt

Hans Hein - Synergie


Innere Souveränität!
Mit Synergie Aufstellungen den eigenen Wesenskern entdecken
25. / 26. Januar 2020
Samstag: 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 - ca.16.00 Uhr



Wochenendseminar mit Dr. Hans Hein
www.forumsynergie.de

Unser Leben verläuft in engen Bahnen, in Wiederholungen von Mustern, geleitet von Regelungen und Rahmenbedingungen. Die Grenzen sind oft eng und verhindern Entwicklung von Potenzialen.

Für Viele ist das ok, sie finden sich mit den gestutzten und reduzierten Möglichkeiten ab, obwohl jederzeit mehr Möglichkeiten, Freiheitsräume, Faszinationen, Begeisterungen und Entfaltungen sein können.

In diesem Wochenendseminar geht es um darum, deine Grenzen und Begrenzungen zu entdecken und mit den Werkzeugen, die sich aus der Umsetzung des „Synergiemodells der Tetraedrischen Intelligenzen“ ergeben, auf geschmeidige Art zu erweitern.

Kosten: Frühbucherpreis bis 31.12.: 290 €, ab 1.1. 2020: 350 €

Dr.Hans Hein: War bis 2012 Niedergelassener Arzt für Allgemeinmedizin und Psychotherapie in Hannover
Umfangreiche Ausbildung (Autogenes Training, Hypnose, Kinesiologie, Katathymes Bilderleben,  Energietechniken,
Medialität, Nathaltraining, Global Scaling, CQM.
Seminare bei R. Bartlett, Dr. Kinslow, Martin Beyeler, Alexandra Pfister, Georgia Middel (Schematherapie) u.a.
Gründer des Forum Synergie 1988, fasziniert vom menschlichen Neuropotential und Synergie.

Innere Souveränität
- Mit Synergieaufstellungen den eigenen Wesenskern entdecken

Hier aus verschiedenen Abschnitten eines Artikels aus "Raum und Zeit" Nr. 221/2019

Wer das Leben authentisch und angebunden an seinen Wesenskern meistern möchte, braucht innere Souveränität.
Doch es gibt Einflüsse, die diese innere Souveränität verhindern.

Wahrnehmungsfallen und andere Hindernisse:
Solange der Mensch nicht zu sienme essenziellen souveränen Wesenskern vorgedrungne ist, bleibt er anfällig für Manipulationen und verbringt seine Lebenszeit mehr oder weniger als funktionsfähiger Wiederholungsautomat. Das Liegt daran, dass wir größtenteils über das Unterbewusstsein, Prägungen und Konditionierungen gesteuert werden.
Derartige Programme können bereits pränatal angelegt worden sein. Mach dem Konzept der Reinkarnation sind bestimmte Verhaltens- und Glaubensmuster  womöglich sogar in früheren Leben zu suchen. Auch familiensystemische Ursachen können bewirken, dass ein Menshc unbewusst dem Schicksal einse Verwandeten aus der Sippe folgt und somit nicht vollumfänglich souverän werden kann. Laut Dr. Hans Hein verhindern solche "Wahrnehmungsfallen" authentisches Handeln, emotionale Freiheit, innere Souveränität und Kreativität. Diese können wie eine Art Looper im Gehirn dazu beitragenauf bestimmte Trigger zu reagieren. Grund dafür ist das Reptiliengehirn, das sehr empfänglich ist für Muster, Rituale und Gewohnheiten.
Je kontinuierlicher Menschen etwa mit Schuld, Ideologien oder anderen Programmen konfrontiert werden, und je länger sie diese Muster nicht erkennen, desto leichter sind sie steuerbar durch andere.

Synergieaufstellungen und das Tetraedermodell:
Um sich der meist unterbewußten Programme und Fallen sowie unbewältigter Traumata und automatischer Wiederholungsmuster bewusst zu werden, gibt es verschiedene tarditionelle, aber neuere
"Gebrauchsanweisungen" im Umgang mit dem Gehirn. Zu den neuern gehören Aystem Aufstellungen. Grundlage dieser Aufstellungen sit die Annhame , dass es Organismen im )morphogenetischen ) Feld Wechselwirkungen gibt. Synergie Aufstellungen unterscheiden sich von traditionellen Familienaufstellungen, wenngleich sie sich desselben Prinzips der Wechselwirkungen innerhalb intelligenter Felder bedienen. Sie beziehen sich auf den aktuellen wissenschaftlichen Stand der Neurowissenscahften. Synergie bedeutet in diesem Zusammenhang das Know-how des Zusammenwirkens sichtbarer und nicht sichtbarer Systeme.

Den vollständigen Artikel können Sie in der Zeitschrift "Raum und Zeit" Nr. 221/2019 nachlesen.







Dr. Hans Hein: "Das Fühlen des Pulses"



Dr. Hans Hein
bei Neue Horizonte:

"Global Brain – Chancen für Veränderung"
     


Dr. Hans Hein bei Neue Horizonte:
"Global Barin - Werkzeuge der Veränderung"



zEIg dICH
Dein Leben, Dein Auftritt
Du bist die Bühne Deines Lebens, bespiele sie.



Erlebnisseminar mit Dr. Hans Hein
www.forumsynergie.de

Samstag 27. /Sonntag 28. Januar 2018
Samstag: 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 - ca.16.00 Uhr

Einige Wenige wissen und fühlen wer sie sind, zeigen und geniessen es............

Einige fühlen und wissen wer sie sind und trauen sich nicht sich zu zeigen und
genießen sich nicht.....

Viele ahnen wer sie sein könnten, trauen sich nicht sich zu zeigen und genießen sich nicht.......

Viele ahnen nicht einmal, wer sie sein könnten.......

Ein Seminar zum Entdecken und Entdeckeln und Zeigen und Geniessen Deines Potenzials


Dr.Hans Hein: War bis 2012 Niedergelassener Arzt für Allgemeinmedizin und Psychotherapie in Hannover
Umfangreiche Ausbildung (Autogenes Training, Hypnose, Kinesiologie, Katathymes Bilderleben,  Energietechniken,
Medialität, Nathaltraining, Global Scaling, CQM.
Seminare bei R. Bartlett, Dr. Kinslow, Martin Beyeler, Alexandra Pfister, Georgia Middel (Schematherapie) u.a.
Gründer des Forum Synergie 1988, fasziniert vom menschlichen Neuropotential und Synergie.

Eine Teilnehmerin zum letzten Seminar ( Juli 2017):
Herzlichen Dank Hans Hein für die großen Schritte, welche ich im Seminar erfahren durfte. Es war als ob du mich in den tiefsten Wurzeln meiner Seele operiertest. Mitmenschen welche mich in meinen Dramen kannten, denen ich danach begegnete, merkten sofort, dass bei mir eine Veränderung stattfand. Sie wunderten sich über mich und fragten was mit mir geschehen sei. Es war als ob ich mein altes Kleid ablegte und jetzt in einem neuen Kleid mein Leben lebe. Auch andere Menschen bemerkten meine positive Veränderung. Mir geht es seither viel leichter, befreiter, ich meistere die Alltagsprobleme leichter. Ich habe sehr viel Ballast abgeworfen.
Nochmals herzlichen Dank, Ingrid






Dr. Hans Hein zum Seminar "zEIG dICH"

Veranstaltungsort: QuantenHarmonie Seeweg 1  74336 Brackenheim Ortsteil Hausen
Bitte jeweils anmelden: Telefon 07135 9398684 (mit AB) Email: info@quantenharmonie.de
oder direkt über die Seite "Anmeldung".
Zurück zum Seiteninhalt