Remote Viewing - Carola Groneberg - QuantenHarmonie

Direkt zum Seiteninhalt

Remote Viewing - Carola Groneberg


Veranstaltungsort: QuantenHarmonie Seeweg 1  74336 Brackenheim Ortsteil Hausen
Bitte anmelden: Telefon 07135 9398684 (mit AB) Email: info@quantenharmonie.de
oder direkt über die Seite "Anmeldung".

Extendet Remote Viewing
die "abgefahrene" Variante des Authentic Remote Viewing!
Für alle Remote Viewer, die eine weiterführende Variante erlernen und erleben möchten!

mit


Carola Groneberg
www.authentic-remote-viewing.com

Workshop : Samstag 30. November (10.00 - 19.00 Uhr)
Sonntag 1. Dezember 2019 (9.00 - ca. 17.00 Uhr)


  
Deine Reise geht weiter mit „Extended Remote Viewing“
Im Workshop CRV (Coordinated Remote Viewing), haben wir das – teilweise strenge und starre Protokoll erlernt, welches uns ermöglicht hat unsere Wahrnehmung zu konkretisieren, in Worte zu fassen sowie zu Papier zu bringen. Wir haben gelernt unserer Wahrnehmung zu vertrauen, diese auszudrücken sowie diese in der Gruppe zu präsentieren.
Im Workshop „Extended Remote Viewing“, verlassen wir die strengen Regeln des CRVs und werden das aussergewöhnliche  Gefühl des „freien Fluges und der Bewegung“ erleben (diese Technik wird von den erfahrenen Remote Viewern auch “die Kunst Fliegen zu lernen” genannt).
Um den Unterschied zwischen Coordinated Remote Viewing (CRV) und Extended Remote Viewing (ERV) zu beschreiben, bietet sich der folgende Vergleich an:
CRV ist eine Diashow die Du Dir anschaust und in Worte fasst.
Beim ERV wirst Du ein Teil der (Dia)Show sein. Du wirst erleben, wie es sich anfühlt “selbst im Film mitzuspielen”. Du bist mitten drin im Geschehen und schaust nicht nur von aussen zu.
Um nicht nur Betrachter (einer Diashow) zu sein, werden die Teilnehmer lernen durch den Bereich des Alpha- Zustandes (durch den das Coordinated Remote Viewing möglich ist) hindurch zu gleiten bis auf die Theta-Ebene.
In dieser Ebene erleben wir einen ganz neuen Einblick in die Matrix (das morphogenetische Feld). Diesen Zustand erleben wir kurz bevor wir einschlafen oder kurz vor dem Aufwachen. In einer ERV Sitzung bleiben wir in diesem Zustand von ca. 30 bis 90 Minuten.
Durch klar definierte Trainingsziele schaffen wir ein (neues) Referenzsystem für Körper und Geist, bevor wir andere Zivilisationen, Welten und Dimensionen besuchen werden. Natürlich wirst du auch wieder sehr viel über Dich erfahren, wie Du es beim Coordinated Seminar schon erlebt hast.  
Die Voraussetzung für die Teilnahme am „Extended Remote Viewing“ Workshop ist die sichere Anwendung des CRV Protokolls.
Durch ERV erhältst ein erweitertes Verständnis dafür, wie Dein schöpferisches Potenzials wirkt. Wir werden tief eintauchen in die Matrix und zu Erkenntnissen (Wissen) gelangen, die den Begriff des “Glaubens” weit übersteigen . Manchem Viewer fehlten schon mal die Worte, um diese Erlebnisse in einfache Sätze zu packen.
Voraussetzung ist der Besuch des Coordinated Remote Viewing Workshops. Du brauchst die Bereitschaft mit offenem Herzen und wachem Verstand ein paar Schritte weiter zu gehen / neue Abenteuer zu erleben / Deine mentale Grenzen zu erweitern.
Kosten: 390 €


Authentic Remote Viewing
Training

mit Carola Groneberg


www.authentic-remote-viewing.com

Der erste Schritt  zu einem entspannteren Leben ist das Vertrauen in uns selbst / das Vertrauen in unsere Wahrnehmung.
Entscheidend ist, wie wir uns / die Welt / und alles was damit verbunden ist wahrnehmen, wie wir mit  Situationen umgehen. Stellen wir uns ihnen entgegen, mit aller Kraft (und erreichen nur wenig) oder finden wir Wege, die uns wohlbehalten durch Situationen führen, die uns verspannen. Übernehmen wir Verantwortung für unser Tun oder sind  wir weiterhin auf der Suche nach dem- oder derjenigen, der meine Situation zu verantworten hat. Sind wir bereit, die Signale / Zeichen – die um uns herum sind zu erkennen, ihnen zu vertrauen und zu folgen?!
Kostenbeitrag: 40 €





Authentic Remote Viewing
Erfahre ungefiltert dein wahres Selbst!

mit


Carola Groneberg

Workshop :


  
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
Albert Einstein, *1879 †1955

Verlasse den Tunnel des dreidimensionalen Denkens und erlebe neue Möglichkeiten mit deinen Herausforderungen umzugehen.

Durch das Erlernen und Verinnerlichen des Remote Viewing Protokolls, wirst du in die Lage versetzt deine gewohnte Perspektive zu verändern. Um einen Perspektiv-Wechsel zu ermöglichen benötigen wir Vertrauen in uns, in unsere Fähigkeiten und in die damit verbundenen Möglichkeiten....

Es beginnt in uns. Je mehr Ruhe wir im Inneren erleben, desto ruhiger und bewußter werden wir. Je mehr Information wir aus unserem Unterbewußtsein generieren können, des bewußter können wir einen neuen Weg beschreiten.  

Remote Viewing unterstütz diesen Prozess auf ganz besondere Weise.  

Ohne Show- ohne Entertainment  wirst du Dir  selbst begegnen... Deinen (Denk)Strukturen, Deinen (Gedanken)Filtern, Deinen inneren Widerstanden sowie Deinen inneren Begrenzungen….  

Kosten:   


Voraussetzungen:
Keine. Nur die Bereitschaft mit offenem Herzen und wachem Verstand die festgetretenen Pfade der Alltäglichkeit unter kundiger Führung zu verlassen. Es ist harte, geistige Arbeit..

Methode und Referentin:
Unter der Leitung von Carola Groneberg entwickeln wir sorgsam und Schritt für Schritt Ihren „Sechsten Sinn“, fassen Ihre Intuition in Worte. Sie lernen Ihre Kräfte gezielt steuern, nutzen und einzusetzen. Aber denken Sie daran: Lernen ist Arbeit und jede Fertigkeit braucht Training, um zur Meisterschaft zu werden.
www.authentic-remote-viewing.com


   Gisela Chorvath und Carola Groneberg im Gespräch:                                       Hier die Erfahrungen von Kim:



[image:image-0]
Lugano
Authentic Remote Viewing
SPEZIAL
in der Ferienregion Tessin / Luganer See

mit Carola Groneberg



Ein Artikel von Carola Gronberg aus einer "Naturscheck"- Ausgabe 2014: pdf
Persönliche Gedanken von Gisela Chorvath zum Remote Viewing:
"Autobahn oder Landstrasse?" pdf oder hier

In diesen Tagen werden wir und mit Coordinated Remote Viewing (CRV) sowie dem Extended Remote Viewing (ERV) beschäftigen. Starten werden wir mit dem CRV und uns mit Hilfe der Struktur des Protokolls sicher und geführt in der Matrix bewegen. Wir lernen die Informationen - die uns stets und ständig zur Verfügung stehen - zu dekodieren. Durch diesen Prozess stärken wird das Vertrauen in unsere Wahrnehmung und lernen unsere Intuition in Worte zu fassen.

Im Anschluss an diesen Prozess gehen wir den nächten Schritt. Wir verlassen die Struktur des Coordinated Remote Viewings und lernen uns in der Welt des Extended Remote Viewings zu bewegen. ERV ist ein völlig anderer Ansatz, die Informationen zu dekodieren. Arbeiten wir beim CRV im Alpha Zustand so wird beim ERV das Gehirn - durch eine geführte Meditation - in dem Theta-Zustand versetzt. Beim ERV werden andere Areale im Gehirn angesprochen und daher ist eine andere Form der Dekodierung möglich.

Ergänzt werden die Tage mit Übungen, die neue neuronale Verknüpfungen bzw. unsere Chakren aktivieren um andere Bewußtseinszustände zu erreichen….

Das „Spezial" ist für Einsteiger sowie Wiederholer geeignet. Es werden intensive Tage werden … Tage, die Dein Denken verändern und damit auch die Welt die uns ergibt (s. o.)
Eine Grenzwissenschaft - Studie zur Aussersinnlichen Wahrnehmung ist hier zu nachzulesen:

Methode und Referentin:
Unter der Leitung von Carola Groneberg entwickeln wir sorgsam und Schritt für Schritt Ihren „Sechsten Sinn“, fassen Ihre Intuition in Worte. Sie lernen Ihre Kräfte gezielt steuern, nutzen und einzusetzen.
Aber denken Sie daran: Lernen ist Arbeit und jede Fertigkeit braucht Training, um zur Meisterschaft zu werden.


ÜBERANCHTUNSGMÖGLICHKEITEN:
http://www.grottobagat.it/hotel/, zu buchen z.B. über www.booking.com
Zurück zum Seiteninhalt