Remote Viewing - Carola Groneberg - QuantenHarmonie

Direkt zum Seiteninhalt

Remote Viewing - Carola Groneberg






Authentic Remote Viewing
Erfahre ungefiltert dein wahres Selbst!

mit


Carola Groneberg

Workshop : Samstag 17. November (10.00 - 19.00 Uhr)
Sonntag 18. November 2018 (9.00 - ca. 17.00 Uhr)

Manchmal stolpern wir noch drüber. Dann nennen wir es Vorahnung. Es ist der sechste Sinn den wir im Lauf der Evolution durch mangelndes Training verlernt haben. Aber wir haben ihn. Und er wartet nur darauf, dass Sie ihn in den Tiefen Ihres Ich wiederentdecken und nutzen.
Die Wissenschaft nennt das Phänomen Remote Viewing; man könnte es etwa mit „FernWahrnehmung“ übersetzen. Ein Fachbegriff, der ein ganzes Bündel von Fertigkeiten umschreibt, die Sie in einem zweitägigen Workshop wiedererlernen und trainieren können. Das hat weder etwas mit Psi noch mit Esoterik zu tun: Nur mit dem bewusstem Training Ihres „Erkenntnismuskels“ !
Wir alle werden ständig mit Signalen und Informationen gefüttert; je nach Umfeld stürmen pro Tag zwischen 8.000 und 15.000 Infoeinheiten auf uns ein. Unser zivilisationsverdorbenes Hirn meint es gut, wenn es nahezu alles als vermeintlich unwichtig herausfiltert.
Aber viele dieser Informationen sind die Basis für intuitives Wissen und intuitive Entscheidungen:
Erkenntnisse „aus dem Bauch“ heraus.
Schon am ersten Tag unseres zweitägigen Workshops werden Sie die ersten Erfolgserlebnisse genießen. Sie werden lernen, Ihre fünf Sinne bewusst und gezielt zu nutzen So machen Sie Ihrem Ich – oder, wenn Sie so wollen, Ihrem Bauch - aus der Vernetzung Ihrer Sinne neue Erkenntnisse möglich: Ihren wiederentdeckten 6. Sinn: Die Intuition mit ihren schier unglaublichen Möglichkeiten in Privatleben, Beruf und Finanzen...

Kosten: 380 € bei Anmeldung bis 15. Oktober, ab 16.10. 450 €

Voraussetzungen:
Keine. Nur die Bereitschaft mit offenem Herzen und wachem Verstand die festgetretenen Pfade der Alltäglichkeit unter kundiger Führung zu verlassen. Es ist harte, geistige Arbeit..

Methode und Referentin:
Unter der Leitung von Carola Groneberg entwickeln wir sorgsam und Schritt für Schritt Ihren „Sechsten Sinn“, fassen Ihre Intuition in Worte. Sie lernen Ihre Kräfte gezielt steuern, nutzen und einzusetzen. Aber denken Sie daran: Lernen ist Arbeit und jede Fertigkeit braucht Training, um zur Meisterschaft zu werden.
www.authentic-remote-viewing.com


   Gisela Chorvath und Carola Groneberg im Gespräch:                                       Hier die Erfahrungen von Kim:



[image:image-0]
Lugano
Authentic Remote Viewing
SPEZIAL
in der Ferienregion Tessin / Luganer See

mit Carola Groneberg



Ein Artikel von Carola Gronberg aus einer "Naturscheck"- Ausgabe 2014: pdf
Persönliche Gedanken von Gisela Chorvath zum Remote Viewing:
"Autobahn oder Landstrasse?" pdf oder hier

In diesen Tagen werden wir und mit Coordinated Remote Viewing (CRV) sowie dem Extended Remote Viewing (ERV) beschäftigen. Starten werden wir mit dem CRV und uns mit Hilfe der Struktur des Protokolls sicher und geführt in der Matrix bewegen. Wir lernen die Informationen - die uns stets und ständig zur Verfügung stehen - zu dekodieren. Durch diesen Prozess stärken wird das Vertrauen in unsere Wahrnehmung und lernen unsere Intuition in Worte zu fassen.

Im Anschluss an diesen Prozess gehen wir den nächten Schritt. Wir verlassen die Struktur des Coordinated Remote Viewings und lernen uns in der Welt des Extended Remote Viewings zu bewegen. ERV ist ein völlig anderer Ansatz, die Informationen zu dekodieren. Arbeiten wir beim CRV im Alpha Zustand so wird beim ERV das Gehirn - durch eine geführte Meditation - in dem Theta-Zustand versetzt. Beim ERV werden andere Areale im Gehirn angesprochen und daher ist eine andere Form der Dekodierung möglich.

Ergänzt werden die Tage mit Übungen, die neue neuronale Verknüpfungen bzw. unsere Chakren aktivieren um andere Bewußtseinszustände zu erreichen….

Das „Spezial" ist für Einsteiger sowie Wiederholer geeignet. Es werden intensive Tage werden … Tage, die Dein Denken verändern und damit auch die Welt die uns ergibt (s. o.)
Eine Grenzwissenschaft - Studie zur Aussersinnlichen Wahrnehmung ist hier zu nachzulesen:

Methode und Referentin:
Unter der Leitung von Carola Groneberg entwickeln wir sorgsam und Schritt für Schritt Ihren „Sechsten Sinn“, fassen Ihre Intuition in Worte. Sie lernen Ihre Kräfte gezielt steuern, nutzen und einzusetzen.
Aber denken Sie daran: Lernen ist Arbeit und jede Fertigkeit braucht Training, um zur Meisterschaft zu werden.


ÜBERANCHTUNSGMÖGLICHKEITEN:
http://www.grottobagat.it/hotel/, zu buchen z.B. über www.booking.com

Authentic Remote Viewing
Training

mit Carola Groneberg


www.authentic-remote-viewing.com

Der erste Schritt  zu einem entspannteren Leben ist das Vertrauen in uns selbst / das Vertrauen in unsere Wahrnehmung.
Entscheidend ist, wie wir uns / die Welt / und alles was damit verbunden ist wahrnehmen, wie wir mit  Situationen umgehen. Stellen wir uns ihnen entgegen, mit aller Kraft (und erreichen nur wenig) oder finden wir Wege, die uns wohlbehalten durch Situationen führen, die uns verspannen. Übernehmen wir Verantwortung für unser Tun oder sind  wir weiterhin auf der Suche nach dem- oder derjenigen, der meine Situation zu verantworten hat. Sind wir bereit, die Signale / Zeichen – die um uns herum sind zu erkennen, ihnen zu vertrauen und zu folgen?!
www.quantenharmonie.de.
Zurück zum Seiteninhalt