Silverbear - QuantenHarmonie

Direkt zum Seiteninhalt

Silverbear


Einzelsitzungen „Ahnen- / Traumaheilung – und geistige Heilung“
sind am Donnerstag 15. März  und Freitag 16. März möglich.
Bei Interesse bitte mailen: info@quantenharmonie.de



!!Terminänderung!!
Donnerstag 15. März 2018
NEU:
Sonntag 18. März 2018 17.00 Uhr

weiterer Termin: Donnerstag 14. Juni 19.00 Uhr
Schamanische Heil-Trommelreise“



mit Silverbear

Das schamanische Trommeln ist wie das Singen eine der einfachsten und natürlichsten Formen, Verbundenheit und Freude mit anderen Menschen zu erfahren - jenseits von Worten und gewohnten Verhaltens-weisen. Der Klang der Trommel spricht uns so unmittelbar und tief an, weil unser Unterbewusstsein an den Herzschlag der Mutter vor unserer Geburt erinnert wird.
Auf dem Rhythmus der schamanischen Trommel verlassen wir die alltägliche Wirklichkeit und tauchen in die nichtalltäglichen Bereiche der geistigen Welt ein, um dort auf schamanische Weise Antworten für die Lösung der alltäglichen Probleme zu bekommen. In diesen Parallel-Welten findet eine Wirklichkeit statt, die für praktisch jedermann persönlich erfahrbar ist.

Bei der schamanischen Trommelreise reist jeder für sich und es können wichtige Fragen dabei beantwortet werden, wie:
- Klären von Fragen zu beruflichen und privaten Problemen
- Unterstützung bei körperlichen Problemen
- Fragen zur Lebensaufgabe/ Berufung finden
- In die eigene Kraft kommen und die Selbstwahrnehmung vertiefen
- Anbindung an die eigenen Wurzeln und Stärke

Das Trommel hilft uns die Verbindung zum ganzen Universum wieder zu fühlen und erinnert uns daran, dass wir alle spirituelle Wesen sind.

Wie werden 2 Mal am Abend für jeweils ca. 30 Minuten reisen und uns vorher und nachher austauschen.

Die Plätze sind begrenzt, bitte anmelden.
Mitzubringen sind bitte: eine Unterlage, Yogamatte oder Isomatte, Decke, Kissen, ev. Socken.


Wenn wir im Gleichgewicht sind, leben wir im Einklang mit unserer Seele, mit unserer Gemeinschaft, mit unserer Familie, mit unserer Arbeit, mit unseren Freunden, mit dem Klang der Natur und mit den Ahnen.                               
Alles ist verbunden miteinander und wir sind im großen Fluss des Lebens eingebunden.“ SilverBear

SilverBear, B. Schneider, wurde schon in seiner Kindheit in Brasilien in die spirituelle Welt der Spirit ́s eingeführt, wo er geboren und auf-gewachsen ist. Er ist in Psychologie, Familientherapie, als Medium und Schamane ausgebildet worden.
Er arbeitet als spiritueller Lehrer in Brasilien, Holland und Deutschland.
Von 2011 bis 2015 lebte er wieder überwiegend in Brasilien und ist ein Medium der Casa de Dom Inacio.
Als Heiler arbeitet er mit der schamanischen Trommel und während der Heilung sind oft die Ahnen energetisch im Raum, die er sehen kann.
"Ich mache diese Arbeit aus Dankbarkeit mit langjähriger Erfahrung, tiefer Liebe und großer Freude für die geistige Welt. Es ist mein Herzenswunsch, Menschen auf Ihrem Weg zu begleiten."
Er ist Mitglied im Dachverband für geistiges Heilen (DGH), und hat eine Praxis in Frankfurt, Hamburg, Moers und München. Seit 2009 bildete er mehr als 350 Menschen als Medium und Heiler erfolgreich aus.
  
Dieses Jahr findet in der Eifel wieder die nächste Heilerausbildung im geistigen und schamanischen Heilen statt.
Er begleitet Menschen als offizieller Guide zu dem Heil-Medium Joao de Deus in Brasilien.

Einzelsitzungen „Ahnen- / Traumaheilung – und geistige Heilung“
sind am Donnerstag 15. März  und Freitag 16. März möglich.
Bei Interesse bitte mailen: info@quantenharmonie.de



  
Schamanische Familien- / Trauma-Aufstellung !
als lebendiger Lösungsweg mit SilverBear


Samstag 17. März + Sonntag 18. März 2018
jeweils 9.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
Seminar: Aufbruch in die Freude und Fülle


Unsere heutige Zeit ist durch „TRENNUNG“ geprägt
Das „Getrennt“ sein, schafft Probleme, die den Körper, die Seele oder auch unseren Geist „krank“ machen können. Schmerz, Trauer, Allein-sein, Ohnmacht und Sucht haben den Ursprung darin, dass die drei Ebenen des Seins (Körper, Geist und Seele) nicht im Einklang sind.

Familienaufstellung / schamanische Ahnenheilung

Der höchste Grund der Arznei ist die Liebe" (Paracelsus)“

Ich glaube, dass wir aus „tiefster Liebe“ all diese Wege und Umwege gehen, um unsere Familienmitglieder zu unterstützen. Die Familie aus der wir kommen - mit unseren Geschwistern, Eltern, Großeltern, Ur-großeltern und allen Vorfahren - ist von zentraler Bedeutung für unser Leben und das Gelingen unseres Lebens. Es sind unsere Wurzeln.  
Oft tragen wir aus „LIEBE“ die Lebensgeschichte eines unseres Familienmitgliedes, „der nicht in der Familie anerkannt war.“ Und damit tragen wir oft viel „Leid“.


Mithilfe von „Aufstellungen“ ist es möglich diese „Knackpunkte“ sichtbar zu machen und an verborgene Informationen zu gelangen. „Unsichtbare Bindungen“ und „Dynamiken“ aufzudecken, die sonst nur schwer zugänglich sind. Es entstehen neue Blickwinkel und Lösungen.
Tiefe Vergebung ist der Schüssel zur Heilung und zur Liebe!“

  
Mögliche Ziele für Aufstellung:
• Lebenssituationen verstehen – Verstrickungen lösen
• Zwischenmenschliche Beziehungen ordnen, Konflikte auflösen,
• Partnerschaften stärken
• Krankheiten und Symptome aufstellen, einordnen und verstehen
• Familiäre Zusammenhänge an das Licht bringen
• Berufliche Situationen klären und lösen
• Klarheit für den eignen Lebensweg bekommen
• Integration von schwierigen Lebenswegen
• Freude und Hoffnung wieder - erlangen

Neben dem „Mittel“ Aufstellung schöpfen wir aus dem reichen Brunnen des Lebens. Die schamanische Trommel unterstützen das „Auf-finden“ und da ich die nicht erlösten Ahnen sehen kann, können wir  lebens-taugliche Lösungen finden.

Wir brauchen unsere Ahnen im Rücken, damit wir Wurzeln schlagen können und Kraft für unser Leben bekommen. Die mütterliche Linie hilft uns in der Liebe und die männliche Linie bei Beruflichen Themen.

Durch die schwere Last aus dem ersten und zweiten Weltkriege, sind viele Verbindungen zu den Ahnen, bewußt oder unbewußt, unterbrochen worden. Energetisch sind Sie aber immer noch vorhanden, was zu viel Leid in den nachfolgenden Generationen geführt hat und führt.

Dies lösen wir mit „Heilungssätzen“ und „Seelen-Erkenntnissen“ auf und das Gesamte Familiensystem kann in die Erlösung gehen......

Trauma-Aufstellung

Wenn wir im Leben Situationen (besonders in der Kindheit) erlebt haben, die wir nicht emotional verarbeiten konnten“, spaltet der Körper und unsere Seele diesen Moment ab – es ist ein wunderbarer Überlebensschutz.“

  
Heute sind wir dann aus der Folge daraus, „oft von unseren Gefühlen getrennt, die Liebe fließt nicht mehr“.
Oft können wir dann nicht mehr entspannen, jede Beziehung wird als schwierig erlebt. Tiefe Ängste und Einsamkeit können die Folge sein.

An dieses Trauma heranzukommen ist nicht leicht, da unser Verstand dies Schützt und wir einen besonderen Weg brauchen, um diesen Bereich zu heilen. Im Schamanismus machen wir dies mit Seelenrückführungen, welches ich auch gerne in der Einzelsitzung mache. In der Gruppe habe ich eine besondere Methode entwickelt:

Mit Hilfe der Trauma- Aufstellung (wir stellen einen Satz auf) können wir diese Gefühl wieder fühlbar machen und damit über die Zeit wieder zu uns selbst kommen. Lebendigkeit wird wieder spürbar und unsere Ich-Stärke nimmt zu. Das Leben wird freundlich!

Das Seminar ersetzt nicht den Besuch eines Arztes.

Die Seminargebühr beträgt für Aufsteller Euro 250 und für Stellvertreter Euro 90, inkl. Pausenverpflegung, exkl. Mittagessen

Auch für Stellvertreter ist die Familie- und Trauma-Aufstellung eine sehr tiefe Erfahrung, da man nur in eine Aufstellung als Stellvertreter gewählt wird, wenn man das gleiche Thema hat! Damit kann mit mehr Abstand das eigene Thema bearbeitet werden und tiefe Selbsterkenntnisse sind Möglich. Es bereitet die eigene Aufstellung vor !

Es wird nur maximal 9 Aufsteller - Plätze geben, bitte meldet Euch daher frühzeitig an.




  
Einzelsitzungen „Ahnen- / Traumaheilung – und geistige Heilung“
sind am Donnerstag 15. März  und Freitag 16. März möglich.
Bei Interesse bitte mailen: info@quantenharmonie.de
SilverBear arbeitet als Heiler mit der schamanischen Trommel und während der Heilung sind oft die Ahnen energetisch im Raum, die er sehen kann. “Ich mache diese Arbeit aus tiefer Dankbarkeit mit langjähriger Erfahrung und großem Humor “.
Zurück zum Seiteninhalt